der Schatz der mediterranen Trauben

Unser Weingut

Rotwein

aglianico doc

Aglianico Re Gallo hat eine intensive rote Farbe, reiche und intensive Aromen des Waldes mit einem überwiegenden Anteil an Brombeeren und Pflaumen. Am Gaumen ist es voll und ausgewogen mit guter Säure und deutlichen Tanninen. Es passt wunderbar zu rotem Fleisch, Aufschnitt und Käse mittleren Reifungen.

KONTROLLIERTE URSPRUNGSBEZEICHNUNG (DOC)

Rotwein

taurasi docg

Dann gibt es den Taurasi, in dem Aglianico Trauben 12/14 Tage bei kontrollierter Temperatur lang mazeriert und 24 Monate anschließend in Stahltanks, bevor die Verfeinerung in der Flasche abgeschlossen ist, in Eichenfässern gereift wird. Ein Wein mit einer sehr dunklen Farbe im Glas und ebenso dunklen Aromen, jedoch mit einem linearen, angenehmen, frischen und strukturierten Geschmack mit weichen Tanninen.

KONTROLLIERTE UND GARANTIERTE HERKUNFTSBEZEICHNUNG (DOCG)

Weißwein

greco di tufo docg

Dieser Wein, Symbol der kampanischen Tradition, hat eine strohgelbe Farbe mit goldenen Reflexen. Der Duft von zarter Saftigkeit äußert sich durch einen harmonischen Gleichgewicht. Es ist hartnäckig und charakteristisch mit einem Hauch von Zitrusfrüchten, Besenblüten und Apfel. Der Geschmack ist zart, harmonisch und ausgewogen. Es passt wunderbar zu Schalentieren, zu allen Fisch- und Meeresfrüchtegerichten. Aufgrund seiner mineralischen Eigenschaften kombiniert er sich sehr gut auch mit weißem Fleisch, Gemüse und Käse. Hervorragend als Aperitif mit Vorspeisen. Optimal bei einer Temperatur zwischen 10/12° serviert. Der Greco di Tufo hat einen Alkoholgehalt von 13 Volumenprozent.

KONTROLLIERTE UND GARANTIERTE HERKUNFTSBEZEICHNUNG (DOCG)

Weißwein

Fiano di Avellino

Fiano di Avellino Re Gallo ist ein DOCG-Wein, dessen Herstellung in der Provinz Avellino erlaubt ist. Die Böden sind durch das Vorhandensein von Ton (sogar 50% Feinerde) mit einem geringen Vorhandensein von kieselsäurehaltigem Kalkskelett gekennzeichnet. Dieser Lehmreichtum ist ein sehr positiver Faktor für den Weinbau, da er sommerlichen Trockenperioden eine gleichmäßigere Reifung der Trauben und einen guten Gehalt an fester Säure entgegensetzt. Dieser Fiano aus den lehmigen Hügeln von Montemarano hat eine strohgelbe Farbe und wird bei einer Temperatur zwischen 10-12 ° C serviert und begleitet Gerichte mit Fisch, Schalentieren, weißem Fleisch und ziemlich fettem Frischkäse.

Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
Cantine Forgione
INVIA con WhatsApp